Wendeltreppe
Holztreppe
Treppenmöbel
Wendeltreppe

Treppen ABC

Ob gerade, gewunden, mit oder ohne Podest – Treppenarten gibt es viele. Wir stellen Ihnen die wichtigsten vor: 

Moderne gerade Treppe

Gerade Treppen 

Die gerade Treppe stellt die einfachste und älteste Treppenart dar, die zwei Ebenen ohne Unterbrechung miteinander verbindet. Gerade Treppen zeichnen sich durch ihre Schlichtheit und dominante Optik aus. 

Bogentreppe

Bogentreppe 

Eine Bogentreppe ist für diejenigen geeignet, die viel Platz zur Verfügung haben und einen großen Wert auf eine opulente Optik legen. Je breiter der Verlauf, desto eindrucksvoller wirkt die Konstruktion. 

Podesttreppe

Podesttreppe 

Bei einer Podesttreppe befindet sich eine Zwischenebene (Podest) im Treppenlauf. Diese Treppenart kann geradläufig, gewinkelt oder gewendelt sein. Dabei sind auch mehrläufige Treppen mit Zwischenpodesten möglich.  

Wendeltreppe

Die Schicke: Wendeltreppe

Die Wendeltreppe windet sich schraubenförmig um ein zentra­les Treppen­auge (das auch Hohl- oder Lichtspindel genannt wird). Grundsätzlich ist für diese Treppen­form relativ wenig Platz notwendig, sie nimmt jedoch mehr Raum ein, je flacher der Bogen ist.
Besonderheiten: Eine sehr beliebte Treppen­form insbesondere in Einfamilien­häusern oder Maisonette-Wohnungen ist die „viertel­gewendelte“ Treppe. Der Grundriss dieser Kombination von gerader und gewendelter Treppe bietet vielseitige Gestaltungs­möglichkeiten. Noch platzsparender ist die „halb­gewendelte“ Treppe, die sich vom Antritt bis zum Austritt um 180 Grad dreht. 

Spindeltreppe

Platzsparend und vielseitig – die Spindeltreppe 

Im Gegensatz zur klassischen Wendeltreppe wird die Spindeltreppe um eine durchgehende Säule (Spindel) befestigt. Sie ist in ihrer Gestaltung und Konstruktion besonders vielseitig und kann nahezu an jede bauliche Situation angepasst werden. 

Faltwerktreppen 

Faltwerktreppen 

Faltwerktreppen sind die Minimalisten unter den Treppenarten. Durch die geschlossenen Stufen und Setzstufen entsteht eine Zick-Zack-Struktur. 

Bolzentreppen 

Bolzentreppen 

Eine Bolzentreppe wird auch als freitragende oder freihängende Treppe bezeichnet. Da die Stufen mit Bolzen miteinander verbunden sind und oftmals auch kein Geländer eingesetzt wird, hat diese Treppe eine filigrane und schwebende Wirkung. 

Kragarmtreppen 

Kragarmtreppen 

Die Kragarmtreppe verleiht jedem Haus eine offene und transparente Atmosphäre. Da die Stufen förmlich aus der Wand wachsen verleiht die Kragarmtreppe ein unverwechselbares Design.